Sven Baumann - Radsport on- und offroad

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Rennen 2013 Berichte Kings Cross [26.01.2013]


Kings Cross [26.01.2013]

Nachdem ich beim Chicago Cup nicht am Start war, sollte Kings Cross mein erster Wettkampf seit dem State Championship Rennen werden. Als letztes Rennen vor der WM diente es auch den Profis als finale Standortbestimmung und war daher obwohl "nur" C2 sehr gut besetzt. Wann werde ich jemals nochmal die Gelegenheit haben mit dem amtierenden Weltmeister in einem Rennen zu starten?

Zum Rennen selbst: Mein Start war gut, ich konnte von Position 37 mich schnell nach vorne arbeiten und bewegte mich schnell im Bereich Top-20. Dabei ließ ich auch Berühmtheiten wie Alexander Revell schnell hinter mir und kämpfte dann in einer Gruppe mit u.a. Craig Ritchey, der für Kanada bei der Elite WM starten wird.

In der 4. Runde hatte sich dann genug Schlamm an meinem Rad angesammelt, daß ich es wechselte.  Knapp eine Runde später passierte dann jedoch das Desaster. Aus nicht ganz geklärten Gründen zerriss es mir das Schaltwerk eingangs der Zielgerade. Also Rad schultern und laufen. Das war aber ein weiter Weg bis in die Wechselzone und ich verlor entsprechend viel Zeit und Positionen. Als ich endlich wieder auf dem Rad war, war auch Niels nicht mehr fern und so war mein Rennen war somit vorbei. Niels Albert gewann dann auch relativ locker vor seinem Teamkollegen Wietse Bosmans und Jeremy Powers.

Fazit für mich: leider kein Ergebnis, aber viel Arbeit mit Radpflege und Reparatur. Aber die Form scheint zu stimmen und das stimmt mich zuversichtlich für die nächste Woche.